Poll Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH

Die Firma Poll Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH aus Deutschland ist Technologiepartner im Bereich der Abwassertechnik.

Das Unternehmen Poll beschäftigt sich mit allen Bereichen der kommunalen und industriellen Abwasserbehandlung sowie der Aufbereitung von Gärresten.

Der ZetaOptimizer wurde von der Poll Verfahrenstechnik entwickelt, um die mechanische Entwässerung von Klärschlamm zu verbessern.

Gemeinsam mit Kooperationspartner ist die Poll Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH auch bei der Entwicklung des PARFORCE Verfahren zur Phorphor-Rückgewinnung und Verwertung der mineralischen Komponenten aus der Asche beteiligt.


Bio-en Power

Die Firma Bio-en Power ist die Nordamerikanische Vertretung der Agrinz Technologies GmbH mit Hauptsitz in Kanada (Ontario), Elmira.

Bio-en Power ist ein Technologieanbieter für Erneuerbare Energien und plant, baut und betreibt Biogasanlagen in Nordamerika.

Gemeinsam mit dem Österreichischen Engineering & Consulting Partner, Agrinz Technologies GmbH, spezialisiert in der Verwertung nahezu aller organischen Abfälle aus Industrie, Landwirtschaft und Kommunen. Das Unternehmen hat langjährige Erfahrung im Engineering, Bau- und Betrieb von landwirtschaftlichen, Co-Fermentierenden und Abfallverwertungs-anlagen.

Auch die gemeinsame energetische Verwertung von Abfällen und Klärschlämmen ist eine Kernkompetenz gestützt durch die langjährige Erfahrung im Bereich der Kultur- und Umwelttechnik.

Weiters ist auch die Monovergärung, Gärrest- und Gasverwertung ein zentraler Schwerpunkt.

Bio-en Power und die Agrinz Technologies GmbH haben sich als Marktführer im Bereich der Umwelttechnik und Erneuerbare Energien positioniert und hat über die Grenzen hinaus Bekanntheit als verlässlicher Partner erlangt.


GEOKLOCK

Die Firma GEOKLOCK ist die Südamerikanische Vertretung der Agrinz Technologies GmbH mit Hauptsitz in Brasilien, Sao Paulo.

Das Unternehmen Geoklock mit Ihrer mehr als 30- jährigen Erfahrung in der Umwelttechnikbranche bietet vielseitige Engineering- und Beratungsleistungen für nahezu alle Marktbereiche in Brasilien und Lateinamerika an.

Das Unternehmen zählt mehr als 200 Hochqualifizierte Ingenieure zu Ihren Angestellten, bestehend aus Geologen, Bautechnikern, Prozesstechnikern, Chemikern Architekten und weiteren Ingenieursfachrichtungen.


Green – Clean Projects Development

Die Firma Green ist die Zentralamerikanische Vertretung der Agrinz Technologies GmbH mit Hauptsitz in Nicaragua, Managua.

Die Firma Green, gemeinsam mit dem österreichischen Partner Agrinz Technologies GmbH und dem kanadischen Partner Bio-en power sind spezialisiert in der energetischen Verwertung von nahezu allen organischen Abfällen aus der Landwirtschaft, Industrie und Kommune.


Biogas Energy Bulgaria

Die Firma Biogas Energy ist die bulgarische Vertretung der Agrinz Technologies GmbH mit Hauptsitz in Bulgarien, Sofia.

Das Unternehmen Biogas Energy wurde von Frau. Ing. Jana Jekova gegründet, um bulgarische Landwirte und Unternehmen bei der schwierigen Aufgabe zu unterstützen, hocheffiziente Biogasprojekte zu errichten.

Die Firma Biogas Energy mit Ihrer langjährigen Erfahrung in der bulgarischen Umwelttechnikbranche bietet vielseitige Engineering- und Beratungsleistungen für den Biogasbereich in Bulgarien an.


Uidl Parts

Das Unternehmen Uidl Biogas GmbH wurde im Jahr 2001 gegründet. Zwei Jahre später wurde die erste Biogasanlage in der Region des Gründers, Dietzen, Österreich geplant und gebaut.

So konnten erste verwertbare Erfahrungen im Bau und dem Betrieb von Biogasanlagen gesammelt werden.

Aus diesen Erfahrungen wurden laufend technische Verbesserungen entwickelt und bei der bestehenden Anlage integriert. Diese Entwicklungen/Technologien, teils aus genialen Lösungsansätzen, überzeugten rasch neue Kunden, welche durch Mundpropaganda und Empfehlungen im Biogasnetzwerk aufmerksam wurde.

Technisches Know-how, Innovationen und individuelle Lösungen sind die Kernkompetenz der Uidl Biogas GmbH. Diese spiegeln sich unter der Marke Uidl-Parts wieder.

Derzeit entwickelt- und plant Uidl gemeinsam mit Agrinz speziell entwickelte technische Ausrüstungen für Biogasanlagen, sowie auch im praktischen Einsatz erprobte Aufbereitungsanlagen zur Maisstrohverwertung. Diese werden unter den Markennamen Uidl Parts, international vertrieben.